Einsätze 2019

 

8/19 29.08.2019 Technische Hilfsleistung - Verkehrsunfall mit Motorrad

Am Mittwoch, um 20:55 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur technischen Hilfsleistung durch Sirenenalarmierung gerufen.

Nahe Steinhart war ein Motorrad mit einem PKW kollidiert. Es galt, die verletzten Personen zu bergen und gemeinsam mit Rettungsdienst und der Feuerwehr Oettingen Erste Hilfe zu leisten. Die ebenfalls herbeigerufenen Kameraden aus Steinhart unterstützen bei der Verkehrsregelung.

Leider kam für den Fahrer des Motorrades jede Hilfe zu spät, während seine Beifahrerin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Unsere herzliche Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Mitalarmierte Kräfte:
Feuerwehr Oettingen
Feuerwehr Steinhart
KBM
Rettungsdienst
Notarzt
Rettungshubschrauber
Abschleppdienst
Straßenmeisterei
Bestattungsinstitut
Polizei
PSNV Donau-Ries

Presse:
Artikel der Rieser Nachrichten vom 28.8.2019

Artikel von Donau-Ries-Aktuell vom 29.08.2019

Wir danken dem Nachsorgeteam des PSNV Donau-Ries für die Hilfe bei der Verarbeitung des Einsatzes!

7/19 24.07.2019 Technische Hilfsleistung - Straße reinigen

Am Mittwoch, den 24.07.2019 um 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur technischen Hilfsleistung durch Sirenenalarmierung gerufen.

Ein landwirtschaftliches Gespann hatte eine erhebliche Menge Getreide auf der B466 verloren. Die Feuerwehr sicherte die Straße und unterstützte den Landwirt und seine Helfern beim Bergen der verlorenen Ladung.

Bild (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth):

6/19 21.07.2019 Unfall auf der B466

Am Sonntag, den 21.07.2019 um 20:49 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur technischen Hilfsleistung bei einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein PKW-Lenker kam vermutlich aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die zum Glück nur leicht verletzten Fahrzeuginsassen konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen, wurden aber nach kurzer Behandlung sicherheitshalber mit dem Rettungsdienst in ein angrenzendes Krankenhaus gebracht.

Es galt für die Feuerwehr den Verkehr zu regeln und sicherzustellen, dass keine Betriebsstoffe auslaufen.

Mitalarmierte Kräfte:

Feuerwehr Oettingen
Rettungsdienst
Notarzt/Hubschrauber
KBM
Polizei
Abschleppdienst

Bilder (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth):


Presse:

Einsatzbericht der Feuerwehr Oettingen

Artikel von Donau-Ries-Aktuell vom 22.07.2019

Artikel der Rieser Nachrichten vom 22.07.2019

5/19 02.07.2019 Unfall auf der B466

Am Dienstag, den 02.07.2019 um 09:00 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur technischen Hilfsleistung bei einem Verkehrsunfall gerufen.

Eine PKW-Lenkerin verlor auf der B466 aus Richtung Westheim kommend die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete im Straßengraben. Die zum Glück nur leicht Verletzte konnte ihr Fahrzeug selbstständig verlassen, wurde aber nach kurzer Behandlung sicherheitshalber mit dem Rettungsdienst in ein angrenzendes Krankenhaus gebracht.

Es galt für die Feuerwehr den Verkehr zu regeln und sicherzustellen, dass keine Betriebsstoffe auslaufen.

Mitalarmierte Kräfte:

Rettungsdienst
Notarzt
KBM
Polizei
Abschleppdienst

Bilder (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth):


4/19 07.04.2019 Unfall auf der St2214 Abzweigung Hauptstr. Hainsfarth

Am Sonntag, den 07.04.2019 um 09:42 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur technischen Hilfsleistung bei einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein PKW übersah beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Bei der anschließenden Kollision wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt mit dem Hubschrauber ins Klinikum Nürnberg gebracht werden. Die Beifahrerin des PKW erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Es galt für die Feuerwehr, den Rettungsdienst bei der Bergung des Verletzten zu unterstützen, den Verkehr zu regeln und auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Presse:

Artikel der Rieser Nachrichten vom 07.04.2019

Artikel von Donau-Ries-Aktuell vom 07.04.19

Mitalarmierte Kräfte:

Rettungsdienst
Notarzt
Rettungshubschrauber
KBM
Polizei
Abschleppdienst

Bilder (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth):

 

3/19 10.03.2019 Beseitigung Sturmschäden

Am Sonntag, den 10.3. verursachte das Sturmtief Eberhardt auch in Hainsfarth einige Schäden, die die Feuerwehr ohne Alarmierung und schnall abarbeitete.

Die Bilder zeigen einen umgestürzten Baum auf der Verbindungsstraße Richtung Haid und herabgefallene Dachziegel in der Ortsmitte. (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth)

2/19 01.03.2019 Unfall auf der B466 Höhe Abzweigung Heimostraße

Am Freitag, den 01.03.2019 um 15:17 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zur Unterstützung bei einem Verkehrsunfall gerufen. Zwei Fahrzeuge sind nahe der Abzweigung Richtung Heimostr. Hainsfarth kollidiert. Eine Fahrerin kam aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr. Trotz stark beschädigter Fahrzeuge konnten sich die Beteiligten selbst aus den Fahrzeugen befreien  wurden nicht verletzt.

Es galt für die Feuerwehr den Verkehr auf der zu diesem Zeitpunkt stark befahrenen Bundesstraße zu regeln und auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Presse:

Artikel von Donau-Ries-Aktuell vom 02.03.2019

Artikel der Rieser Nachrichten vom 03.03.2019

Mitalarmierte Kräfte:

Rettungsdienst

Polizei

Bilder (Quelle: Feuerwehr Hainsfarth):

1/19 27.02.2019 Brand PKW auf B466

Am Dienstag den 27.02.2019 um 16:28 Uhr wurde die Feuerwehr Hainsfarth zu einem PKW Brand auf die B466 gerufen. Bereits beim Ausrücken konnte allerdings von den ebenfalls alarmierten Kameraden aus Oettingen Entwarnung gegeben werden. Der Brand war bereits durch Ersthelfer gelöscht worden und die Hainsfarther Wehr musste nicht eingreifen.

 

Mitalarmierte Kräfte:

Feuerwehr Oettingen

KBM Ries 2/2

Rettungsdienst

Polizei

Presse/Links:

http://www.feuerwehr-oettingen.de/category/einsaetze/einsaetze-2019/

Zurück